Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati (Frankfurt/M)

Universitäre Ausbildung

1995 – 1996 Studium Physik, Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main

1997 – 2004 Studium Medizin, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

2004 – 2009 Studium Zahnmedizin, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Beruflicher Werdegang

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

02/2005 – 05/2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Universitätsklinikum Mainz, Direktor (em.) Th. Junginger

06/2005 – 09/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Pathologie (Teilzeit), Direktor (em.) Prof. Dr. Dr. CJ Kirkpatrick)

Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie (MKPG), Johann Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main

Seit 2007 Mitarbeiter (Direktor: Prof. Dr. Dr. Dr. R. Sader)

10/2013 Anerkennung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

01/2010 – 09/2013 Ärztlicher Koordinator des Kopf-Hals-Tumorzentrums des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen

Seit 2013 Leiter des Kopf-Hals-Tumorzentrums des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen

Seit 2013 Leiter des onkochirurgischen und rekonstruktiven Schwerpunktes der MKPG

10/2013 – 03/2016 Geschäftsführender Oberarzt

02/2015 Habilitation und „Venia Legendi“ in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

03/2016 Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“

11/2017 Ernennung zum APl.-Professor

Seit 04/2016 Leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor

Kurse mit Prof. Dr. Dr. Dr. Shahram Ghanaati

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung