OÄ Dr. med. dent. Susanne Wriedt (Mainz)

1977 - 1983 Studium der Zahnmedizin an der Universität Mainz; zahnmedizinisches Staatsexamen Juni 1983; 1983-1984 Assistenzzeit in allgemeinzahnärztlicher Praxis; 1984-87 Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Weiterbildungsassistentin an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universitätsklinik Mainz (Direktor Prof. Dr. H.-G. Sergl); seit 1984 Betreuung der interdisziplinären Kindersprechstunde und der Sprechstunde für Dysgnathien; 1985 Promotion zum Dr. med. dent.; 1987 Fachzahnärztin für Kieferorthopädie; seit 1.1.1988 Oberärztin an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universitätsmedizin Mainz (Direktor: Prof. Dr. Dr. H. Wehrbein)

Mitglied des erweiterten Vorstandes des Arbeitskreises LKG-Spalten; Mitglied der Marfan-Arbeitsgruppe der Universitätsmedizin Mainz; Ehrenmitglied der Ungarischen Gesellschaft für Kieferorthopädie; seit 2012 jährlich FOCUS-gelistet

Behandlungsschwerpunkte: interdisziplinäre Therapie (LKG-Spalten und Syndrome, kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie, multiple Aplasien, ED, verlagerte Zähne, skelettale Verankerung

Forschungsschwerpunkte: LKG-Spalten; Kleinwuchs; Dysgnathien; 3D-Erfassung im Gesichtsbereich

Kurse mit Dr. Susanne Wriedt

Momentan konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung