Dr. Dr. Eik Schiegnitz (Mainz)

seit 02/2019 Gewähltes Mitglied des International Team for Implantology (ITI Fellow)

seit 11/2018 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der Konsensuskonferenz Implantologie

seit 2017 Federführender Autor der Konsensuskonferenz des International Team for Implantology (ITI) über den Einsatz von durchmesserreduzierten (schmalen) Zahnimplantaten

seit 2017 Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI e.V.)

seit 2015 Federführender Autor der Aktualisierung der S3-Leitlinie "Antiresorptiva-assoziierte Kiefernekrosen"

seit 2015 Sprecher des Jungen Forums der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)

seit 2013 Federführender Autor der Aktualisierung der S3-Leitlinie "Implantat-Versorgung zur oralen Rehabilitation im Zusammenhang mit Kopf-Hals-Bestrahlung"

seit 02/2012 Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie - Plastische Operationen, Universitätsmedizin Mainz - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

04/2010- 09/2013 Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Studium der Zahnmedizin

10/2005 – 04/2008 SRH Fernfachhochschule Riedlingen, Fernstudium Gesundheitsökonomie für Mediziner, Abschluss: Betriebswirt für Gesundheitsökonomie (FH/HB)

10/2003-11/2009 Justus-Liebig-Universität Gießen, Studium der Humanmedizin

Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung