Alle Kurse

Implantatprothetische Planung und Differentialtherapie

Vis-à-Vis

Kursbeschreibung

Das Ziel definiert den Weg: Eine detaillierte prothetische Planung noch vor der Implantatinsertion ist die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg.

Aufgrund der Komplexität prothetischer Planungen ist ein langfristiger Erfolg nur durch eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Prothetiker, Chirurg und Zahntechniker gewährleistet.

Die Referenten gehen auf das Thema von Anfang bis Ende ein und holen die Teilnehmer/innen an ihrem eigenen Wissensstand ab.

Kursinhalte:

  • Strukturierte Patientenbeurteilung und Behandlungsplanung aus chirurgischer und prothetischer Sicht

  • Möglichkeiten und Risikobeurteilung nach SAC und ERA

  • Erweiterte diagnostische Möglichkeiten

  • Vorbereitende Maßnahmen - prothetisch und chirurgisch

  • Implantatprosition und Implantattyp

  • Implantatchirurgische Eingriffe

  • Indikationsgerechte Freilegungstechniken

  • Implantatprothetischer Workflow

  • Prothetische Basisplanungen

  • Implantat Abutment Verbindung

  • Komplexe Planungen im Restgebiss und zahnlosen Kiefer

  • Ausformen des Emergenzprofiles

  • Langzeiterfolg und Risikofaktoren implantatprothetischer Restaurationen aus prothetischer und chirurgischer Sicht

Kurs-Nr.: 20.208138

Datum

28.10.2020

Zeit

14:00–20:00 Uhr

Ort

Landeszahnärztekammer RLP
Langenbeckstr. 2 (3. OG)
55131 Mainz

Gebühr pro Person:

€ 270,00

Fortbildungspunkte: 10

Freie Plätze

genug

Anmelden >
Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung