Alle Kurse

Oralchirurgisches Kompendium Modul 2

Pharmakologie - Update

Kursbeschreibung

Aktuell leiden nach Daten der BARMER-Krankenversicherung knapp 45% der Versicherten an drei oder mehr chronischen Krankheiten und gelten somit als multimorbide. Bei den Versicherten über 65 Jahre, deren Bevölkerungsanteil bei 17,3 Millionen liegt, sind es sogar 62%. 21% aller Deutschen nehmen fünf oder mehr Medikamente regelmäßig ein und unterliegen damit einer Polypharmakotherapie. Zahnerkrankungen verlagern sich aufgrund des demografischen Wandels immer weiter ins höhere Alter, in dem Patienten vermehrt multimorbide und multimedikamentiert sind. Die bereits bestehenden Grunderkrankungen dieser Patienten müssen bei der zahnärztlichen Pharmakotherapie stets im Auge behalten werden, um unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen zu vermeiden.

Ziel es Seminares ist es, zunächst die wichtigsten Eckdaten der Gesundheitsstruktur der deutschen Bevölkerung mit besonderer Berücksichtigung der älteren, multimorbiden Patienten darzustellen. Dabei geht es neben den häufigsten Allgemeinerkrankungen auch um die grundlegenden physiologischen Veränderungen bei älteren Patienten und deren Einfluss auf die Pharmakokinetik- und dynamik. Neben der zahnärztlichen Verordnungsstruktur liegt ein besonderer Schwerpunkt des Seminars auf der Darstellung der Eigenschaften und Wechselwirkungen der wichtigsten Arzneimittel, die in der Zahnmedizin verordnet werden (Analgetika, Antibiotika, Lokalanästhetika). Gerade im Hinblick auf die Verordnung von Antibiotika und Analgetika geht es darum, besondere Risiken einzelner Wirkstoffe zu beachten und gegebenenfalls andere Medikamente zu verordnen. Eine Übersicht der wichtigsten Risikogruppen sowie der häufigsten internistischen Erkrankungen und deren Bedeutung für die zahnärztliche Pharmakotherapie runden den Kurs ab.

Kurs-Nr.: 20.208112

Datum

29.04.2020

Zeit

15:00–19:00 Uhr

Ort

Landeszahnärztekammer RLP
Langenbeckstr. 2 (3. OG)
55131 Mainz

Gebühr pro Person:

€ 160,00

Fortbildungspunkte: 5

Freie Plätze

genug

Anmelden >
Wir verwenden Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite stimmen Sie dem zu.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung